Aufgrund der von der Bundesregierung vorgegebenen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie muss das Museumsdorf vom 2. bis 30. November geschlossen bleiben. Hiervon sind auch Emmis Krämerladen und der beliebte Brotverkauf betroffen. Auch Führungen finden nicht statt.
Die Spiekerlüüd lassen sich von der erneuten Schließung aber nicht unterkriegen und sind weiterhin optimistisch im Dezember wieder öffnen zu können. Deshalb wird nach dem Motto "jetzt erst recht" verstärkt an der Planung für eine Veranstaltung gearbeitet, um die Besucher gerade in der Adventszeit mit dem unvergleichlichen Ambiente des vorweihnachtlich geschmückten Museumsdorfs in die richtige Stimmung zu versetzen. Mit einsetzender Dämmerung sollen die Häuser und Wege wieder von Dutzenden von Laternen beleuchtet werden.
Leider fallen mit den aktuellen Einschränkungen auch die derzeit letzten Einnahmequellen für das Museumsdorf weg. Die Spiekerlüüd danken allen Spender für Ihre Unterstützung in den Monaten des ersten lock downs und allen Besuchern, die nach der Wiedereröffnung das Museumsdorf besucht haben. Bleiben Sie gesund und uns gewogen. Das Museumsdorf wird so bald wie möglich wieder öffnen.

Möchten Sie uns unterstützen?
IBAN DE 21 2005 0550 1217 1113 25
Hamburger Sparkasse