Treckertreffen

Das letzte fand 2012 statt. Jetzt, 2018, ist es endlich wieder soweit: am Sonntag, den 22.04.2018 von 11 bis 17 Uhr machen sich dutzende historische Traktoren auf eigener Achse auf den Weg ins Museumsdorf. Berühmte Autohersteller wie Fiat, Porsche, Ferrari oder Maserati waren sich damals nicht zu fein, auch Traktoren zu produzieren. Außerdem werden bei dieser Veranstaltung auch die dazugehörige Landtechnik und historische Antriebtechniken gezeigt. Traktoren wurden nicht nur ihrem Namen als Zugmaschinen gerecht. Sie mussten, genau wie die Dampfmaschinen, auch als Antrieb für verschiedene Gerätschaften herhalten. Deshalb stehen nicht nur die blank geputzten Fahrzeuge im Vordergrund, sondern auch deren Nutzen im praktischen Betrieb. So wird zum Beispiel gezeigt wie Kreissägen, Schrotmühlen oder die Hofdreschmaschine des Museumsdorfs durch Traktoren angetrieben werden. Für Technikbegeisterte (und nicht nur für diese) DAS Ereignis. Geplant ist auch wieder ein Korso durchs Dorf, was nicht zu übersehen sein wird.
Für alle anderen dürften natürlich die Pferde, Schafe, Ziegen und jetzt auch Kühe wieder ein Anziehungspunkt bei der Veranstaltung sein. Zur Stärkung gibt es wieder ein reichhaltiges Angebot in der Kaffeestuuv, dem Grill und der Spiekerschänke und dem Backhaus.
Eintrittspreise: Familien 9,50 Euro, Erwachsene 5 Euro, Schulkinder 1 Euro. Mitglieder haben gegen Vorlage ihrer Mitgliedskarte freien Eintritt.