Museumsdorf Volksdorf

Schmiedekurs für Frauen

Schmieden ist nichts für Frauen. Wieso eigentlich nicht? Wo bleibt die Gleichberechtigung? Frauen arbeiten doch inzwischen auch in anderen Männerberufen. Und wenn es darum geht, mit Kreativität phantasievolle Objekte zu schmieden, sind Frauen auf jeden Fall vorn dabei. In diesem Kurs wird die Verformung des eigentlich so harten und festen Eisens im kalten und warmen Zustand durchgeführt. Dabei kommen verschieden Werkzeuge und Hilfsmittel zum Einsatz. Schmieden bedeutet nicht ausschließlich Kraft, sondern vor allem Technik und ein gutes Auge. Am Ende des Tages nehmen Sie ein schönes Stück kreativer Handwerkskunst mit nach Hause. Vorkenntnisse sind werden nicht benötigt aber der Umgang mit dem Hammer sollte Ihnen nicht gänzlich fremd sein.
Also: weg mit den Vorurteilen. Nutze die Gelegenheit und schmiede das Eisen so lange es warm ist.

 

Anforderungen: Mindestalter: 15 Jahre
Bekleidung: festes Schuhwerk (möglichst Leder-, Arbeits-, oder Wanderschuhe. Turnschuhe / Gummistiefel sind nicht geeignet). Baumwollkleidung (Achtung: keine Fleece-, Mikrofaser- oder andere Kunstfaserbekleidung), ggf. Arbeits-/ Lederhandschuhe und Gehörschutz. Keine offenen langen Haare (ggf. Zopf oder Mütze). Schutzbrille und Lederschürze werden gestellt.
Teilnehmeranzahl: mindestens 6 Personen, maximal 8 Personen
Essen und Getränke: bitte selbst mitbringen, Verpflegung ist in der Kursgebühr nicht enthalten
Termin: 11.08.2018 von 10:00 bis ca. 16:00 Uhr inkl. 45 Minuten Mittagspause
Teilnehmergebühr: 70,- pro Teilnehmerin inkl. Material
Anmeldung unter info@museumsdorf-volksdorf.de.