Historische Kutschen, Kaltblüter und mehr…..

Das Museumsdorf ist etwas ganz Besonderes in den Hamburger Walddörfern. Ein Museum, nicht nur zum Schauen auf Vitrinen und Ausstellungstücke, sondern ein Museum zum Anfassen. Das lebendige Museumdorf bietet auch unterschiedlichste Möglichkeiten sich freiwillig zu engagieren.
Sie mögen historische Kutschen, Pferde und die gemeinsame Arbeit mit anderen? Sie haben am Sonnabend, den 13.04.2019 von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr etwas Zeit zu verschenken? Dann bieten wir Ihnen die Möglichkeit für ein paar Stunden in etwas ganz Neues in einem ganz besonderen Umfeld einzutauchen. Wir bitten um Ihre Hilfe, mit uns die historischen Kutschen und die Geschirre der Pferde auf Hochglanz zu bringen, damit das Museum sie am 28.04.2019 auf dem historischen Gespannfahrtag den Volksdorfern und den Hamburger im vollen Glanz präsentieren können.
Nebenbei erhalten Sie fachkundige Informationen zu den Fahrzeugen und zu unseren Kaltblütern. Für das leibliche Wohl sorgen unsere fleißigen Bäcker/innen in unserer Backstube mit selbst gebackenem Kuchen.
Wenn wir Ihr Interesse auf historische Gebrauchsfahrzeuge, auf Informationen zu unseren Kaltblütern und auf ein geselliges Kaffeetrinken geweckt haben, würden wir uns sehr über Ihre Unterstützung freuen und Sie gern am Eingang des Museumsdorfs begrüßen.