Liebe Besucherinnen und Besucher,

gerne möchten wir Sie zu unseren Veranstaltungen bei uns auf dem Gelände begrüßen. Als Privatmuseum, das ohne staatliche Unterstützung für den laufen Betrieb auskommen muss, sind wir auf die Einnahmen aus den Veranstaltungen angewiesen, um das Museumsdorf auch weiterhin für Sie erhalten und betreiben zu können. Aufgrund der Corona bedingten Einschränkungen, können wir leider derzeit die Veranstaltungen nicht mehr in der bisherigen Form durchführen. Um den behördlichen Vorgaben zu entsprechen mussten wir, schweren Herzens, die folgenden Regelungen einführen:

 

Um die Abstandsregelungen einhalten zu können, darf sich nur eine bestimmte Anzahl von Personen gleichzeitig auf dem Gelände aufhalten. Um möglichst vielen Interessierten den Besuch zu ermöglichen, haben wir Zeitfenster eingeführt. Am Ende des Zeitfensters müssen alle Besucher das Gelände verlassen. Nach einer organisatorischen Pause, die wir zur Desinfektion und Reinigung der Räume, Stände und Geräte benötigen, können dann die Besucher des nächsten Zeitfensters auf das Gelände. Diese Regelung kennen Sie bereits von anderen Einrichtungen, wie beispielsweise den Schwimmbädern. Um das Zeitfenster optimal nutzen zu können, empfiehlt es sich rechtzeitig zu Beginn des Fensters einzutreffen.

 

Die Eintrittskarten zu unseren Veranstaltungen buchen Sie bitte über Eventim. Dadurch wird Ihnen ein rascher und problemloser Zutritt ermöglicht, da alle erforderliche Daten bereits hinterlegt und auch die Bezahlung bereits erfolgt ist. Bitte bringen Sie die Buchungsbestätigung, ausgedruckt, oder digital auf dem smart Phone unbedingt zur Veranstaltung mit.

 

Aufgrund des erhöhten Aufwands an Personal, Organisation und Technik müssen wir vorübergehend leider auch für Kinder, Schüler, Azubis und Studenten, sowie für Mitglieder einen Betrag von 1 Euro verlangen.

 

Auf den Ausschank alkoholischer Getränke müssen wir derzeit leider noch verzichten. Sie können sich aber mit Kuchen, Würstchen vom Grill und alkoholfreien Getränken stärken.

 

Auch für uns ist vieles neu und ungewohnt und auch wir lernen ständig dazu. Sollte es also beim Scannen der Eintrittskarten, ober beim Ablauf während der Veranstaltung zu kleinen Verzögerungen oder Pannen kommen, bitten wir um Nachsicht. Wir sind bemüht dies so schnell wie möglich in den Griff zu bekommen, damit es beim nächsten Mal besser läuft.