Herbstlicher Bauernmarkt

Nachdem der Bauernmarkt im Frühjahr wegen des Corona-Lockdowns ausfallen musste, ist es jetzt am Sonntag, dem 11.10.2020 wieder soweit: Von 10 bis 17 Uhr verwandelt sich das Museumsdorf Volksdorf in einen bunten Bauernmarkt. Die neue Ernte ist da und landwirtschaftliche Erzeugnisse werden direkt von den Erzeugern aus der Region angeboten: Obst, Gemüse, frisch geschleuderten Bienenhonig, Wurst und Käsespezialitäten, Senf und Marmeladen können erstanden werden. Vielleicht hat auch die eine oderandere Staude die Trockenheit nicht überstanden und muss ersetzt werden. Die Gelegenheit ist günstig, denn noch ist Pflanzzeit.
Auch Liebhaber naturbezogener, dekorativer Garten- und Wohnaccessoires oder Gartenschmucks werden hierfündig. So ergänzt der Bauernmarkt den beliebten Volksdorfer Wochenmarkt und präsentiert auch Produkte, die auf der Marktfläche am Kattjahren nicht angeboten werden. Natürlich hat auch Emmis beliebter Krämerladen wieder geöffnet.

Auf Grund der nach wie vor geltenden Corona bedingten Einschränkungen darf sich nur eine begrenze Anzahl von Personen gleichzeitig auf dem Gelände aufhalten. Es könnte also sein, dass Sie ein paar Minuten warten müssen, bis andere Besucher das Gelände verlassen haben, bevor Sie Zutritt bekommen. Außerdem gilt auf dem Gelände eine Maskenpflicht und die Abstandsregelungen zu beachten und einzuhalten.
Der Eintrittspreis, der der Erhaltung des Museumsdorfes dient, beträgt, auch für Mitglieder, 2,00 Euro, Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt