Schmiede, Im alten Dorfe 23, Museumsdorf Volksdorf

Schmiede, Im alten Dorfe 23 (Anfang 1920er)

Die Schmiede wurde 1864, als zweite in Volksdorf, von Peter Hinrich Ferck (Sohn von Claus Ferck II, Vollhufe H) gegründet und arbeitete hauptsächlich als Beschlagschmiede. Nachfolger des Schmiedemeisters Ferck waren ab 1907 Wilhelm Meyen (wohl auf dem Foto) und ab 1937 Otto Köhn bis zum Abbruch in den 1960er Jahren. Auf dem Grundstück entstand danach ein Neubau von Safeway, der längst durch das heutige Geschäftsgebäude ersetzt wurde, in dem sich u. a. die Schmiede-Apotheke befindet.

Stichworte:   Handwerk; Personen
Originaldatei:   IAD_23_V01_37.jpg
Dateigröße:   627 KB / ‪3282 x 2067‬ px
Siehe auch:   IAD_14_N13_19
IAD_23_Dia_0037
IAD_25_V04_101