Museumsdorf Volksdorf
erleben, gestalten, erhalten

Durchfahrtscheune


Die Durchfahrtscheune ist im Jahr 1652 im lauenburgischen Dorf Schnakenbek an der Elbe errichtet worden und wurde 1972 in das Museumsdorf umgesetzt.  Scheunen dienten ursprünglich der Lagerung des Wintervorrates an Heu und Stroh, der auf dem Dachboden des Haupthauses keinen Platz mehr fand.



Heute befinden sich in der Durchfahrtscheune eine Ausstellung mit historischen Fuhrwerken und Fahrzeugen sowie eine funktionierende Drechselwerkstatt. Eine Stellmacherwerkstatt ist im Aufbau. Als moderner Einbau wurde in einer Kübbung die „Spiekerschänke“ zum Ausschank von Getränken bei Veranstaltungen eingerichtet.

 



Weitere Informationen geben wir Ihnen gern bei einer Führung
 
E-Mail
Anruf